Produkte ⁄ Wand ⁄ PAVATHERM-COMBI
PAVATHERM-COMBI
PAVATHERM-COMBI

PAVATHERM-COMBI ist eine multifunktional einsetzbare Dämmplatte für Dach und Wand mit profilierter Kantenausführung. Sie ist beidseitig verwendbar und kann direkt auf den Sparren verlegt werden. Vor
Witterungseinflüssen schützen.

Dämmsysteme auf dem Sparren: PAVATHERM-COMBI kann mit ISOROOF zu effizienten Dämmsystemen kombiniert werden. PAVATHERM-COMBI in der ersten Lage verlegen und dann mit Unterdachplatten, PAVATEX ADB oder PAVATEX UDB abdecken.

Dämmsysteme für hinterlüftete Fassaden: PAVATHERM-COMBI kann bei hinterlüfteten Fassaden als Dämmung eingesetzt werden und darf max. 3 Monate frei bewittert werden. Bei einer offenen Fassadenbekleidung schützt PAVATEX FBA die Konstruktion dauerhaft vor Witterungseinflüssen.

Dämmsysteme unter dem Sparren: PAVATHERM-COMBI Untersparrendämmplatten im Verband verlegen und mit Dämmstoffnägeln an Sparren fixieren. Als verputzbare Variante: Rechtwinklig zur Sparrenachse Unterkonstruktion 40/60 mm (Achsabstand a = 34,5 cm) anbringen. PAVATHERM-COMBI vollflächig parallel zur Sparrenachse anbringen.

Lieferform
Dicke (mm) Stück/ Palette Deckmass (cm) Palette netto (qm) Format (cm) Palette brutto (qm) Palette (kg) Kantenausführung
40 56 178 x 58 57.8 180 x 60 60.5 376 Symmetrisch profiliert
40 56 253 x 58 82.2 255 x 60 85.7 527 Symmetrisch profiliert
60 36 178 x 58 37.2 180 x 60 38.9 363 Symmetrisch profiliert
60 36 253 x 58 52.8 255 x 60 55.1 509 Symmetrisch profiliert
80 28 178 x 58 28.9 180 x 60 30.2 376 Symmetrisch profiliert
80 28 253 x 58 41.1 255 x 60 42.8 527 Symmetrisch profiliert

In zwei Stapeln auf einer teilbaren Palette

Technische Werte
Rohdichte [kg/m3] 145
Wärmeleitfähigkeit (EN 13171) lambda D [W/mK] 0.041
Spez. Wärmekapazität c [J/(kgK)] 2100
Dampfdiffusionswiderstandszahl µ 3
Brandverhalten (EN 13501-1) Klasse E
Druckspannung bei 10% Stauchung [kPa] 100
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene [kPa] 10
Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) 030105; 170201; 170604
Bezeichnungsschlüssel WF-EN13171-T5-CS(10\Y)100-TR10-WS1,0-MU3-AFr60
N° Keymark 036-03.203
Schweiz
Deklarierte Wärmeleitfähigkeit SIA lambda D [W/mK] 0.041