News ⁄ Neue Meldungen ⁄ Detailansicht
22.08.2008

Dämmen, Sparen, Klima schützen

Seit Mitte des Jahres ist PAVATEX SA in der Schweiz und in Österreich Mitglied der WWF CLIMATE GROUP und setzt sich mit umfangreichen Massnahmen für den Klimaschutz ein. Dazu gehört die CO2-Kampagne, die zur Einsparung von CO2 aufruft – und die besten Klima-Verbesserer mit tollen Preisen belohnt.

Klimaschutz geht uns alle an. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten, den Ausstoss von CO2 zu reduzieren und so der globalen Erwärmung entgegenzuwirken. Praktischer Klimaschutz heisst, Verantwortung zu übernehmen und aktiv die Klimabilanz zu verbessern. Nur so lassen sich unsere Lebensgrundlagen dauerhaft sichern.
Als führender Anbieter von hochwertigen, leistungsfähigen und ökologischen Holzfaserdämmstoffen stellt sich PAVATEX dieser Verantwortung und setzt sich als Mitglied der WWF CLIMATE GROUP aktiv für den Klimaschutz ein. Die CO2-Kampagne von PAVATEX ist Teil der Massnahmen, mit denen PAVATEX in Abstimmung mit der WWF CLIMATE GROUP aktiven Klimaschutz betreibt.

CO2-Champion werden …

Die CO2-Kampagne von PAVATEX verfolgt das Ziel, über die Klimaproblematik zu informieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, wie durch CO2-Einsparung die globale Klimabilanz verbessert werden kann. Sie animiert jeden Einzelnen dazu, mitzumachen und seinen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. „Das Gute an der Aktion: Jeder kann mit den ökologischen Dämmstoffen von PAVATEX seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten“, erklärt Martin Brettenthaler, CEO der PAVATEX SA. Denn PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe sind ideale Kohlenstoffspeicher, die Faser für Faser unser Klima nachhaltig entlasten und der globalen Erwärmung entgegenwirken. Während des Holzwachstums entziehen die Bäume der Atmosphäre CO2 und speichern Kohlenstoff im Holz. Dieses Holz verarbeitet PAVATEX zu hochwertigen Holzfaserdämmstoffen. Mit jedem Haus, in das Holzfaserdämmstoffe von PAVATEX verbaut werden, entstehen neue Kohlenstoffspeicher, die das Waldareal sozusagen künstlich erweitern. Auf diese Weise verbessern PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe die globale CO2-Bilanz und leisten Stück für Stück praktischen Klimaschutz.

… und vielfach gewinnen

Jeder, der sein Haus mit PAVATEX-Holzfaserdämmstoffen dämmt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz – und kann an der CO2-Aktion von PAVATEX teilnehmen. Unter dem Motto „Werden Sie CO2-Champion“ prämiert PAVATEX die besten Klimaverbesserer mit attraktiven Preisen wie einem Wochenende im Bio-Hotel oder Ermässigungen bei den Bundesbahnen. PAVATEX wertet dazu die Angaben des Käufers zur erworbenen Menge sowie zu seinem Objekt aus und berechnet die Menge CO2, die der Kunde unserer Klimabilanz dauerhaft entzieht. Allein bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus lassen sich bis zu 20.000 Kilogramm einsparen, wie eine Modellrechnung von PAVATEX zeigt. „PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe bieten als Baustoffe der Natur nicht nur vielfältige ökologische und bauphysikalische Vorteile, sondern leisten Stück für Stück auch praktischen Klimaschutz“, so Martin Brettenthaler. „Wer mit PAVATEX dämmt, verrichtet einen vorbildlichen und messbaren Beitrag zur Verbesserung unseres Klimas.“

Doppelter Klimaschutz dank PAVATEX-Dämmung

Ob Dach, Wand und Boden, ob Neubau oder Sanierung: Dämmen mit PAVATEX ist immer ein Gewinn – für Haus, Mensch und Umwelt. Denn zur CO2-Einsparung kommt natürlich noch die Dämmwirkung der Holzfaserdämmstoffe: So spart der Anwender nicht nur Heizenergie und reduziert dadurch nochmals den CO2-Ausstoss, sondern schafft echten Mehrwert für sein Haus und schont seinen Geldbeutel – Tag für Tag, ein Häuserleben lang.

Dämmen, Sparen, Klima schützen

Seit Mitte des Jahres ist PAVATEX SA in der Schweiz und in Österreich Mitglied der WWF CLIMATE GROUP und setzt sich mit umfangreichen Massnahmen für den Klimaschutz ein. Dazu gehört die CO2-Kampagne, die zur Einsparung von CO2 aufruft – und die besten Klima-Verbesserer mit tollen Preisen belohnt.

Klimaschutz geht uns alle an. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten, den Ausstoss von CO2 zu reduzieren und so der globalen Erwärmung entgegenzuwirken. Praktischer Klimaschutz heisst, Verantwortung zu übernehmen und aktiv die Klimabilanz zu verbessern. Nur so lassen sich unsere Lebensgrundlagen dauerhaft sichern.
Als führender Anbieter von hochwertigen, leistungsfähigen und ökologischen Holzfaserdämmstoffen stellt sich PAVATEX dieser Verantwortung und setzt sich als Mitglied der WWF CLIMATE GROUP aktiv für den Klimaschutz ein. Die CO2-Kampagne von PAVATEX ist Teil der Massnahmen, mit denen PAVATEX in Abstimmung mit der WWF CLIMATE GROUP aktiven Klimaschutz betreibt.

CO2-Champion werden …

Die CO2-Kampagne von PAVATEX verfolgt das Ziel, über die Klimaproblematik zu informieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, wie durch CO2-Einsparung die globale Klimabilanz verbessert werden kann. Sie animiert jeden Einzelnen dazu, mitzumachen und seinen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. „Das Gute an der Aktion: Jeder kann mit den ökologischen Dämmstoffen von PAVATEX seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten“, erklärt Martin Brettenthaler, CEO der PAVATEX SA. Denn PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe sind ideale Kohlenstoffspeicher, die Faser für Faser unser Klima nachhaltig entlasten und der globalen Erwärmung entgegenwirken. Während des Holzwachstums entziehen die Bäume der Atmosphäre CO2 und speichern Kohlenstoff im Holz. Dieses Holz verarbeitet PAVATEX zu hochwertigen Holzfaserdämmstoffen. Mit jedem Haus, in das Holzfaserdämmstoffe von PAVATEX verbaut werden, entstehen neue Kohlenstoffspeicher, die das Waldareal sozusagen künstlich erweitern. Auf diese Weise verbessern PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe die globale CO2-Bilanz und leisten Stück für Stück praktischen Klimaschutz.

… und vielfach gewinnen

Jeder, der sein Haus mit PAVATEX-Holzfaserdämmstoffen dämmt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz – und kann an der CO2-Aktion von PAVATEX teilnehmen. Unter dem Motto „Werden Sie CO2-Champion“ prämiert PAVATEX die besten Klimaverbesserer mit attraktiven Preisen wie einem Wochenende im Bio-Hotel oder Ermässigungen bei den Bundesbahnen. PAVATEX wertet dazu die Angaben des Käufers zur erworbenen Menge sowie zu seinem Objekt aus und berechnet die Menge CO2, die der Kunde unserer Klimabilanz dauerhaft entzieht. Allein bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus lassen sich bis zu 20.000 Kilogramm einsparen, wie eine Modellrechnung von PAVATEX zeigt. „PAVATEX-Holzfaserdämmstoffe bieten als Baustoffe der Natur nicht nur vielfältige ökologische und bauphysikalische Vorteile, sondern leisten Stück für Stück auch praktischen Klimaschutz“, so Martin Brettenthaler. „Wer mit PAVATEX dämmt, verrichtet einen vorbildlichen und messbaren Beitrag zur Verbesserung unseres Klimas.“

Doppelter Klimaschutz dank PAVATEX-Dämmung

Ob Dach, Wand und Boden, ob Neubau oder Sanierung: Dämmen mit PAVATEX ist immer ein Gewinn – für Haus, Mensch und Umwelt. Denn zur CO2-Einsparung kommt natürlich noch die Dämmwirkung der Holzfaserdämmstoffe: So spart der Anwender nicht nur Heizenergie und reduziert dadurch nochmals den CO2-Ausstoss, sondern schafft echten Mehrwert für sein Haus und schont seinen Geldbeutel – Tag für Tag, ein Häuserleben lang.

22.08.2008

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »