News ⁄ Blog ⁄ Artikel
13.
11.
13
von Martin Tobler

PAVATEX-Holzfaser-Platten dämmen das Dachmodul

PAVATEX-Holzfaser-Platten dämmen das Dachmodul

Letzte Woche durfte ich in Zürich an der ETH der Präsentation einer neuartigen Technolgie zur Energiegewinnung, -speicherung und -aufbereitung beiwohnen. Mit Stolz erfüllt uns, dass das Forscherteam um Prof. Leibundgut für die Wärmedämmung innerhalb dieses Systems auf Holzfaser-Dämmplatten von PAVATEX setzt.

Prof. Leibundgut führt eine Allianz von Forschern und Unternehmen an, die Gebäude dereinst CO2-frei heizen und kühlen wollen. Ein wichtiges Element in diesem System ist das Dachmodul mit Hybridkollektoren. In diesem Dachmodul integriert sind hierfür eigens optimierte Holzfaser-Dämmplatten von PAVATEX. Meine Kollegen Volker Brombacher und Benny Weiss haben dies möglich gemacht - danke!.

Eine gute Beschreibung des gesamten Systems findet man auf der Homepage des Tages-Anzeiger: http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/technik/Cleveres-ETHHeizsystem-fuer-CO2freie-Gebaeude/story/20728870

christen adrian 25.11.2013 19:50
beim plusenergiebau in thun haben wir auch mit pavatex gedämmt. das haus hat sogar eine negative co2-billanz!!! die eth ist nicht so fortschritlich wie ihr meint. es gibt ander die können das schon lange!
http://www.solaragentur.ch/node/218
Kommentar hinzufügen


*

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: