News ⁄ Blog ⁄ Artikel
04.
11.
13
Nach unabhängigen Erhebungen des bundesweit tätigen BUND-Arbeitskreises Energie könnten die Krankenhäuser in Deutschland circa 600 Millionen Euro an Energiekosten einsparen und dabei jährlich 6 Millionen Tonnen umweltschädliches Kohlendioxid vermeiden.

Im Rahmen einer sehr gut besuchten Veranstaltung im Krankenhaus Waldfriede in Berlin am 30.10.2013  (Programm) wurden nicht nur seitens der Leiter und Geschäftsführer mit dem Gütezeichen  "energiesparende Krankenhäuser" ausgezeichneter Projekte aus Berlin, NRW und Bayern diese eindrucksvoll vorgestellt,

es wurden auch die gesundheitlichen Aspekte gerade energetisch optimierter Gebäude im Hinblick auf Schimmel, Schadstoffe, Emissionen (Sentinel-Haus Stiftung e.V.) und "Elektrosmog"  (Dr.Moldan, Iphofen)  präsentiert und diskutiert.

Nicht nur eine perfekte technische Ausführung (Schimmelvermeidung) sondern auch der Einsatz gesundheitlich unbedenklicher Dämmstoffe als Grundlage für ein "gesundes und auch allergikerverträgliches Raumklima" wurden dabei als wesentliche Planungs- und Umsetzungsfaktoren vorgestellt.

 

 

Kommentar hinzufügen


*

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: