Produkte ⁄ Wand ⁄ PAVAPLAN 3-F
PAVAPLAN 3-F

PAVAPLAN 3-F

3-Feldplatte für raumseitige Beplankungen im Holzbau

PAVAPLAN 3-F Platten werden raumseitig als aussteifende Beplankung von Holzrahmenbauten eingesetzt. Die CE-Kennzeichnung HB.HLA2 gemäss EN 622-2 Norm garantiert die Benutzung von PAVAPLAN 3-F als aussteifende Platten für Feuchtigkeitklasse 1 und 2. Die Platten sind mittels Klammern oder Nägeln auf dem Holzskelett befestigt (verfügbar bei Haupthersteller). Werden Plattenstösse und Anschlüsse mit PAVAFIX 60 abgeklebt, erfüllen PAVAPLAN 3-F Hartfaserplatten auch erhöhte Anforderungen an die Luftdichtigkeit der Gebäudhülle. Die Diffusionoffenheit der Platten tragen somit zu einem gesunden und atmungsaktiven Bau bei. PAVAPLAN 3-F Platten lassen sich perfekt mit den anderen PAVATEX-Produkten kombinieren, wie PAVAFLEX, ISOLAIR, PAVATHERM-PLUS oder DIFFUTHERM.

Lieferform

Dicke (mm) Stück/ Palette Format (cm) Palette (qm) Palette (kg) Kantenausführung
8 25 282 x 187.2 132 1076 Stumpf

Technische Werte

Rohdichte ρ [kg/m³] 1000
Wärmeleitfähigkeit λD [W/mK] 0.14
Spez. Wärmekapazität c [J/(kgK)] 2100
Dampfdiffusionswiderstandszahl µ 185
Brandverhalten (EN 13501-1) D,-s1, d0
Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog (EAK) 030105; 170201
Faserplatte EN 622-2 Typ HB.HLA2