Produkte ⁄ Zubehör ⁄ PAVAROOM-Spachtelset
PAVAROOM Spachtelset
PAVAROOM Spachtelset

PAVAROOM kann im ganzen Haus eingesetzt werden. Mithilfe des Spachtelsets können Sie die Innenraumplatte auf die Weiterverarbeitung vorbereiten. Das PAVAROOM Spachtelset ist ausgelegt für eine Fläche von 40 – 50 m2 gemäss Q2. Dies entspricht den üblichen Anforderungen an Wand- und Deckenflächen. Ein Set beinhaltet 10 kg Ardex A 828, 1 kg Ardex P 51 und 125 lm Bewehrungsstreifen.

Lieferform

Das Pavaroom-Spachtelset ist ausgelegt für eine Fläche von 40 – 50 m2.

Ein Set beinhaltet:

  • 10 kg Ardex A 828
  • 1 kg Ardex P 51
  • 125 lm Bewehrungsstreifen
Verarbeitung

  1. Die PAVAROOM Platten lassen sich mit den handelsüblichen Holzbearbeitungsmaschinen einfach und leicht zuschneiden. Die weisse Funktionsschicht übernimmt zusätzlich die Funktion einer Dampfbremse.
  2. Die Befestigung der Platten erfolgt mit phosphatierten Trompetenkopfschrauben oder verzinkten Klammern. Der maximale Befestigungsabstand beträgt 15 cm, der Randabstand ca. 5 cm.
  3. Das Pavaroom-Spachtelset ist ausgelegt für eine Fläche von 40 – 50 m2. Ein Set beinhaltet :
    • 10 kg Ardex A 828
    • 1 kg Ardex P 51
    • 125 lm Bewehrungsstreifen
  4. Die zu verspachtelnden Flächen müssen vor der Verspachtelung mit ARDEX P51 ( verdünnt 1 : 3 ) vorbehandelt werden. Bitte diesen Voranstrich zu einem klaren, dünnen Film trocknen lassen, bevor mit der Verspachtelung begonnen wird.
  5. Die Fugen danach mit dem Produkt Ardex A 828 verfüllen. Die Spachtelmasse muss etwas überhöht eingebracht werden.
  6. Im gleichen Arbeitsgang sind auch die Befestigungsmittel zu verspachteln.
  7. Direkt danach erfolgt die Einbettung des Glasfaserbewehrungsstreifens in die Spachtelmasse.
  8. Das Glasfasergewebe wird mit einer glatten Kelle abgezogen und eingespachtelt. Dies entspricht einer Grundverspachtelung Q1. Nach Einhaltung der Trocknungszeiten kann die Innenausbauplatte weiter bearbeitet werden.