News ⁄ Neue Meldungen ⁄ Detailansicht
19.02.2014
Die neue Innenausbauplatte PAVAROOM

PAVAROOM: die neue Innenausbauplatte ist leicht, stabil und dämmstark

PAVAROOM – die neue Generation Innenausbauplatten

PAVAROOM setzt neue Massstäbe im Bereich Innenausbau. Die Holzfaser-Innenausbauplatte ist leicht, stabil und dämmstark. Gesunde Räume zum Wohlfühlen lassen sich mühelos realisieren. Dank der weissen Funktionsschicht auf Zellulosebasis entfällt die aufwendige Montage einer zusätzlichen Dampfbremse, und der Raum erhält sofort nach der Montage eine helle Optik. PAVAROOM kann im ganzen Haus eingesetzt werden. Ob verputzen, tapezieren oder fliesen: den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Die PAVAROOM Innenausbauplatte vereint die besten Eigenschaften von Holz. Dadurch sind besonders ökologische und wirtschaftliche Lösungen realisierbar. Die hohe Wärmedämmkraft und die grosse Wärmespeicherkapazität sorgen für ein gesundes Wohlfühlklima in allen Jahreszeiten. Durch die Diffusionsoffenheit der Holzfaserstruktur ist PAVAROOM ähnlich wie moderne Sportbekleidung atmungsaktiv. Stickige, feuchte Räume gehören damit der Vergangenheit an.

Dampfbremse inklusive: Sicherheit und schnelle Verarbeitung garantiert
Das besondere Merkmal von PAVAROOM ist die weisse Funktionsschicht auf Zellulosebasis. Diese ist nicht nur dekorativ, sondern sorgt für bauphysikalische Sicherheit: sie übernimmt die wichtige Funktion einer Dampfbremse. Darüber hinaus stabilisiert sie die Platte und führt zu einer hohen Biegesteifigkeit. Die Montage kann auf Holz-Unterkonstruktionen mit Achsabständen von bis zu 800 mm erfolgen. Gleich drei Arbeitsschritte können mit PAVAROOM folglich eingespart werden: es ist weder eine eng gerasterte Montagelattung noch eine Wärmedämmung dazwischen nötig, und die aufwändige separate Verlegung einer Dampfbremse entfällt. Das freut nicht nur den Verarbeiter, sondern auch den Bauherren.

Ein Leichtgewicht
Mit einer Rohdichte von 260 kg /m3 ist PAVAROOM vier bis fünf Mal leichter als handelsübliche Innenausbauplatten auf Gipsbasis. Dadurch lässt sie sich mühelos und schnell verarbeiten. Das geringe Gewicht hat aber auch noch einen anderen wichtigen Vorteil: die statische Belastung der Tragkonstruktion wird markant verringert. Bei einem Dachgeschossausbau eines Einfamilienhauses mit ungefähr 150 m2 Innenausbauplatten beträgt die Gewichtsreduktion ungefähr eine Tonne.

Der Kreativität freien Lauf lassen
Mit der 30 mm dicken Innenausbauplatte können Wände, Dachschrägen, Kniestöcke, und Decken einfach, rationell und wirkungsvoll verkleidet werden. Sofort nach der Montage verleiht PAVAROOM dem Raum eine helle und freundliche Atmosphäre. Die Oberflächenoptik ist anschliessend frei gestaltbar. PAVAROOM kann nach der Fugenspachtelung verputzt, tapeziert oder gefliest werden.

PAVAROOM wird ab ca. Mitte März in Deutschland erhältlich sein.

Dateien:
140219-PAVAROOM_01.pdf427 Ki

PAVAROOM – die neue Generation Innenausbauplatten

PAVAROOM setzt neue Massstäbe im Bereich Innenausbau. Die Holzfaser-Innenausbauplatte ist leicht, stabil und dämmstark. Gesunde Räume zum Wohlfühlen lassen sich mühelos realisieren. Dank der weissen Funktionsschicht auf Zellulosebasis entfällt die aufwendige Montage einer zusätzlichen Dampfbremse, und der Raum erhält sofort nach der Montage eine helle Optik. PAVAROOM kann im ganzen Haus eingesetzt werden. Ob verputzen, tapezieren oder fliesen: den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Die PAVAROOM Innenausbauplatte vereint die besten Eigenschaften von Holz. Dadurch sind besonders ökologische und wirtschaftliche Lösungen realisierbar. Die hohe Wärmedämmkraft und die grosse Wärmespeicherkapazität sorgen für ein gesundes Wohlfühlklima in allen Jahreszeiten. Durch die Diffusionsoffenheit der Holzfaserstruktur ist PAVAROOM ähnlich wie moderne Sportbekleidung atmungsaktiv. Stickige, feuchte Räume gehören damit der Vergangenheit an.

Dampfbremse inklusive: Sicherheit und schnelle Verarbeitung garantiert
Das besondere Merkmal von PAVAROOM ist die weisse Funktionsschicht auf Zellulosebasis. Diese ist nicht nur dekorativ, sondern sorgt für bauphysikalische Sicherheit: sie übernimmt die wichtige Funktion einer Dampfbremse. Darüber hinaus stabilisiert sie die Platte und führt zu einer hohen Biegesteifigkeit. Die Montage kann auf Holz-Unterkonstruktionen mit Achsabständen von bis zu 800 mm erfolgen. Gleich drei Arbeitsschritte können mit PAVAROOM folglich eingespart werden: es ist weder eine eng gerasterte Montagelattung noch eine Wärmedämmung dazwischen nötig, und die aufwändige separate Verlegung einer Dampfbremse entfällt. Das freut nicht nur den Verarbeiter, sondern auch den Bauherren.

Ein Leichtgewicht
Mit einer Rohdichte von 260 kg /m3 ist PAVAROOM vier bis fünf Mal leichter als handelsübliche Innenausbauplatten auf Gipsbasis. Dadurch lässt sie sich mühelos und schnell verarbeiten. Das geringe Gewicht hat aber auch noch einen anderen wichtigen Vorteil: die statische Belastung der Tragkonstruktion wird markant verringert. Bei einem Dachgeschossausbau eines Einfamilienhauses mit ungefähr 150 m2 Innenausbauplatten beträgt die Gewichtsreduktion ungefähr eine Tonne.

Der Kreativität freien Lauf lassen
Mit der 30 mm dicken Innenausbauplatte können Wände, Dachschrägen, Kniestöcke, und Decken einfach, rationell und wirkungsvoll verkleidet werden. Sofort nach der Montage verleiht PAVAROOM dem Raum eine helle und freundliche Atmosphäre. Die Oberflächenoptik ist anschliessend frei gestaltbar. PAVAROOM kann nach der Fugenspachtelung verputzt, tapeziert oder gefliest werden.

PAVAROOM wird ab ca. Mitte März in Deutschland erhältlich sein.

19.02.2014
Die neue Innenausbauplatte PAVAROOM

PAVAROOM: die neue Innenausbauplatte ist leicht, stabil und dämmstark

Dateien:
140219-PAVAROOM_01.pdf427 Ki

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: