News ⁄ Neue Meldungen ⁄ Detailansicht
10.04.2014
Übergabe des natureplus-Zertifikats an PAVATEX

Übergabe des natureplus-Zertifikats an Martin Tobler, Direktor Marketing bei PAVATEX, und PAVATEX-CEO Martin Brettenthaler, durch den natureplus-Vorsitzenden Uwe Welteke-Fabricius und Thomas Schmitz-Günther, Geschäftsführer von natureplus (Foto: natureplus)

natureplus zertifiziert Pavatex Werk Golbey

Holzfaserdämmstoffe aus dem französischen Werk Golbey des Herstellers PAVATEX tragen ab sofort das natureplus-Qualitätszeichen. Damit zeichnet der international tätige Verein auch die neueste Produktionsstätte des Schweizer Anbieters für herausragend ökologische und gesunde Produkte aus.

60 Millionen Euro hat der europäische Marktführer für Holzfaserdämmstoffe in das komplett neue Werk im elsässischen Golbey investiert. Eines der Ziele des Projekts war immer auch, hochwertige Produkte nach hohen Standards in Sachen Nachhaltigkeit, Ökologie und Wohngesundheit herzustellen. Die Zertifizierung nach den besonders strengen und umfassenden Prüfbedingungen ist die Bestätigung, dass dies gelungen ist. PAVATEX stellt in dem Werk mit 50.000 Tonnen Jahreskapazität sein komplettes Produktprogramm her. Für einige der im Trockenverfahren herstellten Dämmstoffe wurden Verbesserungen realisiert. So weist die Unterdeckplatte  PAVATEX  ISOLAIR nun einen geringeren Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (λ) von lediglich 0,044 W/(mK). Gleichzeitig wurde die Rohdichte auf 200 kg/m3 gesenkt. Dank der neuen Produktionslinien kann PAVATEX seine Dämmplatten zudem als einziger Hersteller nun in Stärken bis zu 300 Millimeter anbieten. Bei der durch externe natureplus-Prüfer vorgenommenen Zertifizierung kamen alle Eigenschaften der Dämmstoffe, von der Gewinnung des Holzes aus nachgewiesenermaßen nachhaltiger Waldwirtschaft bis zu ihrer potenziellen Entsorgung auf den Prüfstand.

Strenge Richtlinien, unabhängige Prüfer
Die von einer unabhängigen Kriterienkommission erarbeiteten Zertifizierungsanforderungen gelten als die umfassendsten im Bereich der Baustofflabel und legen unter anderem besonders hohe Maßstäbe an die gesundheitliche Qualität der ausgezeichneten Baustoffe an. Diese werden in der Prüfkammer auf alle wichtigen Schadstoffe untersucht.
„PAVATEX beweist mit der Investition in das Werk in Golbey erneut, wie sich Ökologie, Nachhaltigkeit und Wohngesundheit in einem wirtschaftlichen Produkt vereinen lassen“, sagte Uwe Welteke-Fabricius, der Vorsitzende von natureplus, bei der Übergabe des Zertifikats an Martin Brettenthaler, CEO von PAVATEX, auf der Messe DACH + HOLZ in Köln. Dieser betonte die Bedeutung von natureplus für Hersteller von Baustoffen aus nachwachsenden oder mineralischen Rohstoffen: „PAVATEX steht für Nachhaltigkeit und ökologisch sinnvolles Bauen. Seit der Firmengründung spielt der Umweltaspekt eine herausragende Rolle. Entsprechend wollen wir unsere Produkte durch eine glaubwürdige externe Institution zertifizieren lassen. natureplus als unabhängiger und in vielen europäischen Ländern tätiger Verein hat hier eine besondere Position inne“, sagte Brettenthaler.

natureplus zertifiziert Pavatex Werk Golbey

Holzfaserdämmstoffe aus dem französischen Werk Golbey des Herstellers PAVATEX tragen ab sofort das natureplus-Qualitätszeichen. Damit zeichnet der international tätige Verein auch die neueste Produktionsstätte des Schweizer Anbieters für herausragend ökologische und gesunde Produkte aus.

60 Millionen Euro hat der europäische Marktführer für Holzfaserdämmstoffe in das komplett neue Werk im elsässischen Golbey investiert. Eines der Ziele des Projekts war immer auch, hochwertige Produkte nach hohen Standards in Sachen Nachhaltigkeit, Ökologie und Wohngesundheit herzustellen. Die Zertifizierung nach den besonders strengen und umfassenden Prüfbedingungen ist die Bestätigung, dass dies gelungen ist. PAVATEX stellt in dem Werk mit 50.000 Tonnen Jahreskapazität sein komplettes Produktprogramm her. Für einige der im Trockenverfahren herstellten Dämmstoffe wurden Verbesserungen realisiert. So weist die Unterdeckplatte  PAVATEX  ISOLAIR nun einen geringeren Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (λ) von lediglich 0,044 W/(mK). Gleichzeitig wurde die Rohdichte auf 200 kg/m3 gesenkt. Dank der neuen Produktionslinien kann PAVATEX seine Dämmplatten zudem als einziger Hersteller nun in Stärken bis zu 300 Millimeter anbieten. Bei der durch externe natureplus-Prüfer vorgenommenen Zertifizierung kamen alle Eigenschaften der Dämmstoffe, von der Gewinnung des Holzes aus nachgewiesenermaßen nachhaltiger Waldwirtschaft bis zu ihrer potenziellen Entsorgung auf den Prüfstand.

Strenge Richtlinien, unabhängige Prüfer
Die von einer unabhängigen Kriterienkommission erarbeiteten Zertifizierungsanforderungen gelten als die umfassendsten im Bereich der Baustofflabel und legen unter anderem besonders hohe Maßstäbe an die gesundheitliche Qualität der ausgezeichneten Baustoffe an. Diese werden in der Prüfkammer auf alle wichtigen Schadstoffe untersucht.
„PAVATEX beweist mit der Investition in das Werk in Golbey erneut, wie sich Ökologie, Nachhaltigkeit und Wohngesundheit in einem wirtschaftlichen Produkt vereinen lassen“, sagte Uwe Welteke-Fabricius, der Vorsitzende von natureplus, bei der Übergabe des Zertifikats an Martin Brettenthaler, CEO von PAVATEX, auf der Messe DACH + HOLZ in Köln. Dieser betonte die Bedeutung von natureplus für Hersteller von Baustoffen aus nachwachsenden oder mineralischen Rohstoffen: „PAVATEX steht für Nachhaltigkeit und ökologisch sinnvolles Bauen. Seit der Firmengründung spielt der Umweltaspekt eine herausragende Rolle. Entsprechend wollen wir unsere Produkte durch eine glaubwürdige externe Institution zertifizieren lassen. natureplus als unabhängiger und in vielen europäischen Ländern tätiger Verein hat hier eine besondere Position inne“, sagte Brettenthaler.

10.04.2014
Übergabe des natureplus-Zertifikats an PAVATEX

Übergabe des natureplus-Zertifikats an Martin Tobler, Direktor Marketing bei PAVATEX, und PAVATEX-CEO Martin Brettenthaler, durch den natureplus-Vorsitzenden Uwe Welteke-Fabricius und Thomas Schmitz-Günther, Geschäftsführer von natureplus (Foto: natureplus)

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: