News ⁄ Neue Meldungen ⁄ Detailansicht
12.09.2013

Leichteres ISOLAIR und verbesserte Druckfestigkeit bei PAVATHERM

Mit dem neuen Produktionsstandort Golbey (F) setzt Pavatex neue Standards in Sachen Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die Verarbeiter profitieren zudem von noch besseren PAVATEX Produkteigenschaften.

Verbesserte Druckfestigkeit bei PAVATHERM
Die für Dach- und Wandkonstruktionen gleichermassen hervorragend geeignete Holzfaserdämmplatte PAVATHERM weist für die Dämmdicken 40–160 mm neu eine deutlich erhöhte Druckfestigkeit von 50 kPa aus. Damit sind bei Aufsparrendämmungen keine Doppelgewindeschrauben mehr nötig, da PAVATHERM ausreichend druckstabil ist. So benötigt man nur noch Einfachgewindeschrauben für die Befestigung der Konterlatten.

Die dicken ISOLAIR werden leichter
So stabil und bewährt wie bisher, nur leichter: Die diffusionsoffene Unterdeckplatte ISOLAIR ist pro Platte in Dicke 52 mm vier Kilogramm und in Dicke 60 mm fast fünf Kilogramm leichter. Damit kann ISOLAIR noch effizienter verarbeitet werden.

«Noch diffusionsoffener»
Die neuen PAVATEX-Holzfaserdämmplatten sind noch diffusionsoffener. PAVATHERM und ISOLAIR 52 und 60 haben neu einen My-Wert von 3. Damit steigt das Austrocknungspotential an und sorgt für noch mehr Sicherheit.

Leichteres ISOLAIR und verbesserte Druckfestigkeit bei PAVATHERM

Mit dem neuen Produktionsstandort Golbey (F) setzt Pavatex neue Standards in Sachen Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die Verarbeiter profitieren zudem von noch besseren PAVATEX Produkteigenschaften.

Verbesserte Druckfestigkeit bei PAVATHERM
Die für Dach- und Wandkonstruktionen gleichermassen hervorragend geeignete Holzfaserdämmplatte PAVATHERM weist für die Dämmdicken 40–160 mm neu eine deutlich erhöhte Druckfestigkeit von 50 kPa aus. Damit sind bei Aufsparrendämmungen keine Doppelgewindeschrauben mehr nötig, da PAVATHERM ausreichend druckstabil ist. So benötigt man nur noch Einfachgewindeschrauben für die Befestigung der Konterlatten.

Die dicken ISOLAIR werden leichter
So stabil und bewährt wie bisher, nur leichter: Die diffusionsoffene Unterdeckplatte ISOLAIR ist pro Platte in Dicke 52 mm vier Kilogramm und in Dicke 60 mm fast fünf Kilogramm leichter. Damit kann ISOLAIR noch effizienter verarbeitet werden.

«Noch diffusionsoffener»
Die neuen PAVATEX-Holzfaserdämmplatten sind noch diffusionsoffener. PAVATHERM und ISOLAIR 52 und 60 haben neu einen My-Wert von 3. Damit steigt das Austrocknungspotential an und sorgt für noch mehr Sicherheit.

12.09.2013

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: