News ⁄ Blog
03.
10.
13
von Martin Tobler
Holzfaser-Dämmplatten brauchen hilft dem Klima. Der mit Spannung erwartete neue Klimabericht des UNO-Klimaausschusses IPCC liegt seit kurzem vor und bekräftigt die bisher gemachten Aussagen und warnt: Für die Menschheit wird es zeitlich sehr knapp, um den Trend zu brechen. Die vermehrte Verwendung von Holz ist ein Muss, um Gegensteuer zu geben. Bäume binden mit ihrem Wachstum über den Vorgang der Photosynthese Kohlenstoff aus atmosphärischem Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff. Unser Wald stellt mit einer Tonne Kohlendioxid mehr als einen Kubikmeter Holz her und speichert darin zusätzlich gegen 2800 kWh Sonnenenergie. » Artikel öffnen
27.
09.
13
von Martin Tobler
PAVATEX-Produkte sind die beste Entscheidung für die Wohngesundheit, denn sie sind baubiologisch unbedenklich und gewährleisten ein besonders schadstofffreies Innenraumklima. Als Baustoffe der Natur erfüllen sie nachweisbar auch die strengen Qualitätskriterien der führenden Institute fürWohngesundheit. Deshalb war es uns auch ein wichtiges Anliegen, unser neues Bürogebäude in Golbey vom deutschen Sentinel-Haus Institut zertifizieren zu lassen. » Artikel öffnen
23.
09.
13
von Berta von Sutnik
Wie doch diese vielen kleinen Details am Bau jeder Zeitplanung trotzen... Heute haben wir nun tatsächlich die ersten Bieberschwanzziegel aufs Dach gebracht. Für einige Tage waren wir anderweitig beschäftigt, nachdem wir das Haus ja nun unter einem witterungsbeständigen Unterdach wussten, seit Dienstag gehen wir wieder in die Vollen. » Artikel öffnen
17.
09.
13
von Petra Binder
Mehr als 350 Gäste aus Nah und Fern und über 30 Medienvertreter haben das wunderschöne Eröffnungsevent ‚ANTENNE BAYERN hilft- Hauses‘ im Allgäu miterlebt. » Artikel öffnen
13.
09.
13
von Martin Tobler
Wird der Klimawandel unseren mitteleuropäischen Wald verändern? Ja. In welcher Weise? Das hätten wir gerne gewusst. Deshalb setzen sich namhafte Wissenschaftler mit diesen Fragen auseinander. Internationale Konferenzen wie Clim Tree an der ETH Zürich, zu der WSL, ETH und das Bundesamt für Umwelt geladen haben, sollen hier einen Beitrag leisten. » Artikel öffnen

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: