PAVATEX steht seit Jahrzehnten für Qualität. Wir beziehen den Begriff „Qualität“ aber nicht nur auf unsere Produkte, sondern auf das gesamte Unternehmen. Ein solcher Qualitätsbegriff schliesst alles mit ein: Produkte, Dienstleistungen, Abläufe, Mitarbeiter, Entscheidungen, Sicherheit, Umweltschutz und mehr.

In diesem Sinn ist unser Qualitätsgedanke integraler Bestandteil eines umfassenden und tiefgreifenden Managementsystems. Dieses beschreibt und regelt sämtliche relevanten Abläufe und Verantwortlichkeiten und wird regelmässig nach den folgenden internationalen Normen und Richtlinien überprüft und zertifiziert:

Ab 2008: ISO 14001
Seit 2006: BBA-Richtlinien (Britsh Board of Agrément)
Seit 2003: FSC-Richtlinien (Forest Stewardship Council)
Seit 2000: EKAS Sicherheitsrichtlinien
Seit 1998: ISO 9001-Norm für Q-Systeme (seit 02 gemäss Ausgabe 2000 zertifiziert)

Durch systematische Optimierung und permanente Überprüfung bewahren wir unser Managementsystem auf einem hohen Niveau. Denn wir sind davon überzeugt, dass wir nur auf diese Weise unseren Kunden eine höchstmögliche Kompetenz auf unserem Gebiet bieten können.

Im gleichen Mass, wie wir das gesamte Unternehmen strengen Qualitätsrichtlinien unterwerfen, bieten wir auch mit unseren geprüften Konstruktionen eine umfassende Sicherheit, die auf gültigen Normen und Regelwerken basiert. Dieses Qualitätsniveau wird dabei von unabhängigen Instituten kontinuierlich überwacht.

Forest Stewardship Council (FSC)

Das Forest Stewardship Council (Weltforstrat) ist eine internationale unabhängige Organisation und zugleich Gütesiegel für Holzprodukte. Das Ziel des FSC besteht in der weltweiten Förderung einer umweltgerechten und sozialverträglichen Bewirtschaftung der Wälder. Dies soll erreicht werden, indem sich Waldbetriebe durch unabhängige Prüfer freiwillig zertifizieren lassen.

Die Chain of Custody (CoC)

Wenn im Detailhandel (z.B. Migros, OBI) oder durch das Handwerk (z.B. den Schreiner) Holzprodukte mit FSC-Gütesiegel angeboten werden wollen, muss nachgewiesen werden, dass das Holz aus FSC-zertifizierten Wäldern stammt und nur durch zertifizierte Unternehmungen verarbeitet worden ist. Zu dieser Kette (Chain of Custody) gehören sowohl Produktions-, als auch Handelsbetriebe. Voraussetzung für ein CoC-Zertifikat ist das Erstellen von Arbeits- und Verfahrensanweisungen, welche gewährleisten, dass zertifiziertes und nicht-zertifiziertes Holz nicht unkontrolliert vermischt werden. Weiter müssen Einkaufs-, Produktions- und Verkaufsmengen erfasst und der entsprechenden Zertifizierungsorganisation zugestellt werden. Zertifizierte Holzwerkstoffe wie z. B. Holzfaserplatten müssen nicht zu 100 % aus FSC-Holz bestehen. Seit 2005 beträgt der Mindestanteil von FSC-Holz 50 %. Die Richtlinien schreiben vor, dass der Prozentgehalt zusammen mit dem Logo deklariert werden muss.

PAVATEX ist FSC-zertifiziert

PAVATEX unterstützt seit Jahren alle internationalen Bestrebungen für umweltgerechte Verfahren und Produkte. Seit 2004 kann das ganze Sortiment der Weichfaserprodukte nach FSC-Richtlinien gefertigt werden. Beide Werke der PAVATEX SA in Fribourg und Cham sind FSC-zertifiziert.

PAVATEX seit Mai 2013 nach PEFC zertifiziert

Der Schweizer Holzfaserdämmstoff-Produzent PAVATEX ist seit Mai 2013 nach den strengen Richtlinien von PEFC zertifiziert. PEFC steht für ganzheitliche Nachhaltigkeit: ein integratives Konzept, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte verbindet. PEFC ist der Garant für eine kontrollierte Verarbeitungskette – unabhängig überwacht, lückenlos nachvollziehbar und nachhaltig. Von den zertifizierten Wäldern über Holz verarbeitende Betriebe bis zum Endprodukt als leistungsfähige Holzfaserplatte auf der Baustelle.
Damit zeigt PAVATEX Engagement für die Umwelt und übernimmt Verantwortung im Umgang mit dem unverzichtbaren Roh- und Werkstoff Holz.


- Zertifikat Herkunftszeichen Schweizer Holz

- Zertifikat FSC-COC

- Zertifikat ISO-Qualitäts- und Umweltmanagement

- Zertifikat PEFC

 

 

 

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: