Anwendung ⁄ Referenzen ⁄ LDB-Dachsanierung Reihenhaus, Thalwil
 
LDB-Dachsanierung Reihenhaus, Thalwil

PAVATEX LDB Dachsanierungslösung mit Schweizer Holzfaserdämmstoffen

Das Reihenhaus in Thalwil in sehr schöner Lage stammt aus dem Jahr 1967. 
Um den Eigentümern auch weiterhin ein trockenes und vor allem gegen Hitze und Kälte beständiges Dach über dem Kopf zu gewährleisten, entschied man sich für eine komplette Dachsanierung mit dem LDB-System von PAVATEX.

Die Planung, Beratung sowie Umsetzung erfolgte durch die Firma Weiss Bau und Beratung AG, Thalwil. Da das gesamte Bauprojekt nur von einem Unternehmer verwaltet wurde, konnte der Umbau schnell und unkompliziert erfolgen.  Das Dach wurde innert 2 Wochen komplett neu gedeckt und der Alltag der Eigentümer dadurch nur für kurze Zeit eingeschränkt.

Herr Weiss entschied sich nach Beurteilung der alten Dachstruktur schnell für eine Zwischensparrendämmung. Der vorhandene Platz zwischen den Sparren kann so optimal genutzt werden. Die Sparren wurden mit dem flexiblen Holzfaserdämmstoff PAVAFLEX 120 mm ausgedämmt. Dieses Produkt lässt sich mit einfachen Schneidewerkzeugen bearbeiten und schnell und passgenau einbauen. Überdeckt wurde der Aufbau anschliessend mit der diffusionsoffenen Luftdichtbahn, PAVATEX LDB 0.02. Die Verklebung der Längsstösse erfolgte mit wechselseitig in der Bahn integrierten Selbstklebestreifen. Mit der LDB 0.02 Bahn kann im Vergleich zur herkömmlichen Schlaufenverlegung viel Zeit und Material gespart werden.

Die gesamte Dachfläche von 247 m2 wurde mit der diffusionsoffenen Unterdachplatte PAVATHERM-PLUS 100 mm überdämmt. Diese  Holzfaserdämmplatte mit rutschfester Ober-fläche wird im PAVATEX Werk in Cham produziert und ist mit dem Herkunftszeichen „Schweizer Holz“ sowie dem „Swiss Label“ ausgezeichnet.

Den äusseren Dachabschluss bildet die Unterdachbahn PAVATEX ADB. Sie ist bei mechani-scher Sicherung 3 Monate frei bewitterbar und schützt das Dach zuverlässig vor Witterungseinflüssen. Nach Anbringung des Nageldichtungsbandes konnte abschliessend direkt die Konter- und Dachlattung montiert werden. 

Auf die Frage, warum man sich für das PAVATEX LDB Lösung und Schweizer Holzfaserdäm-mung entschieden hat, sagte Herr Weiss: “Wir haben sehr gute Erfahrungen mit PAVATEX-Produkten bei Sanierungen und im Neubau gemacht. Detaillösungen sind einfach umsetzbar und PAVATEX bietet eine dauerhafte Systemgarantie für alle im Aufbau verwendeten PAVATEX-Produkte. Das Holzfaserdämmelement PAVATHERM-PLUS lässt sich dank dem Rundprofil sehr gut verarbeiten. Wir bevorzugen Schweizer Holzprodukte und schätzen die Produktvorteile der natürlichen und nachhaltigen Holzfaserdämmungen.“

Tatsächlich stehen die vielfältigen, ökologischen Produkteigenschaften von Holzfasern oft  im Vordergrund, wenn sich der Bauherr mit dem Neubau oder der Sanierung seines Hauses beschäftigt. Dank seiner natürlichen Holzfaserstruktur und dem hohen Flächengewicht schützen Dämmstoffe von PAVATEX vor Kälte im Winter und sorgen dafür, dass die Hitze im Sommer draussen bleibt und der Lärm hat ebenfalls keine Chance. Die Bewohner können die ruhige Wohnatmosphäre geniessen. Der gesamte Energieverbrauch wird durch die sehr gute Dämmwirkung deutlich gesenkt.

Neben diesen Produktvorteilen ist im Schweizer Markt der deutliche Trend zu Schweizer Holz, Nachhaltigkeit, kurzen Transportwegen, Sicherung der Wertschöpfungskette immer stärker erkennbar. Ein Trend, den wir bei PAVATEX sehr gerne unterstützen.

LDB-Dachsanierung Reihenhaus, Thalwil

PAVATEX LDB Dachsanierungslösung mit Schweizer Holzfaserdämmstoffen

Das Reihenhaus in Thalwil in sehr schöner Lage stammt aus dem Jahr 1967. 
Um den Eigentümern auch weiterhin ein trockenes und vor allem gegen Hitze und Kälte beständiges Dach über dem Kopf zu gewährleisten, entschied man sich für eine komplette Dachsanierung mit dem LDB-System von PAVATEX.

Die Planung, Beratung sowie Umsetzung erfolgte durch die Firma Weiss Bau und Beratung AG, Thalwil. Da das gesamte Bauprojekt nur von einem Unternehmer verwaltet wurde, konnte der Umbau schnell und unkompliziert erfolgen.  Das Dach wurde innert 2 Wochen komplett neu gedeckt und der Alltag der Eigentümer dadurch nur für kurze Zeit eingeschränkt.

Herr Weiss entschied sich nach Beurteilung der alten Dachstruktur schnell für eine Zwischensparrendämmung. Der vorhandene Platz zwischen den Sparren kann so optimal genutzt werden. Die Sparren wurden mit dem flexiblen Holzfaserdämmstoff PAVAFLEX 120 mm ausgedämmt. Dieses Produkt lässt sich mit einfachen Schneidewerkzeugen bearbeiten und schnell und passgenau einbauen. Überdeckt wurde der Aufbau anschliessend mit der diffusionsoffenen Luftdichtbahn, PAVATEX LDB 0.02. Die Verklebung der Längsstösse erfolgte mit wechselseitig in der Bahn integrierten Selbstklebestreifen. Mit der LDB 0.02 Bahn kann im Vergleich zur herkömmlichen Schlaufenverlegung viel Zeit und Material gespart werden.

Die gesamte Dachfläche von 247 m2 wurde mit der diffusionsoffenen Unterdachplatte PAVATHERM-PLUS 100 mm überdämmt. Diese  Holzfaserdämmplatte mit rutschfester Ober-fläche wird im PAVATEX Werk in Cham produziert und ist mit dem Herkunftszeichen „Schweizer Holz“ sowie dem „Swiss Label“ ausgezeichnet.

Den äusseren Dachabschluss bildet die Unterdachbahn PAVATEX ADB. Sie ist bei mechani-scher Sicherung 3 Monate frei bewitterbar und schützt das Dach zuverlässig vor Witterungseinflüssen. Nach Anbringung des Nageldichtungsbandes konnte abschliessend direkt die Konter- und Dachlattung montiert werden. 

Auf die Frage, warum man sich für das PAVATEX LDB Lösung und Schweizer Holzfaserdäm-mung entschieden hat, sagte Herr Weiss: “Wir haben sehr gute Erfahrungen mit PAVATEX-Produkten bei Sanierungen und im Neubau gemacht. Detaillösungen sind einfach umsetzbar und PAVATEX bietet eine dauerhafte Systemgarantie für alle im Aufbau verwendeten PAVATEX-Produkte. Das Holzfaserdämmelement PAVATHERM-PLUS lässt sich dank dem Rundprofil sehr gut verarbeiten. Wir bevorzugen Schweizer Holzprodukte und schätzen die Produktvorteile der natürlichen und nachhaltigen Holzfaserdämmungen.“

Tatsächlich stehen die vielfältigen, ökologischen Produkteigenschaften von Holzfasern oft  im Vordergrund, wenn sich der Bauherr mit dem Neubau oder der Sanierung seines Hauses beschäftigt. Dank seiner natürlichen Holzfaserstruktur und dem hohen Flächengewicht schützen Dämmstoffe von PAVATEX vor Kälte im Winter und sorgen dafür, dass die Hitze im Sommer draussen bleibt und der Lärm hat ebenfalls keine Chance. Die Bewohner können die ruhige Wohnatmosphäre geniessen. Der gesamte Energieverbrauch wird durch die sehr gute Dämmwirkung deutlich gesenkt.

Neben diesen Produktvorteilen ist im Schweizer Markt der deutliche Trend zu Schweizer Holz, Nachhaltigkeit, kurzen Transportwegen, Sicherung der Wertschöpfungskette immer stärker erkennbar. Ein Trend, den wir bei PAVATEX sehr gerne unterstützen.

 

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: