Anwendung ⁄ Referenzen ⁄ Natürliche Holzfaserdämmung für den Sonnenhof

PAVATHERM-COMBI direkt auf den Sparren verlegt

Auch bei der Überbauung Sonnenhof in Emmenbrücke hat man grossen Wert auf natürliche Baustoffe und den Einsatz von Schweizer Produkten gelegt. In schöner Lage eingerahmt von den Zentralschweizer Bergen entstehen 15 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 112 grosszügigen Eigentumswohnungen.

Die Überbauung wird auch als „Landidylle im Sonnenhof“ bezeichnet. Beim Blick aus dem Fenster ist die Rigi und der Pilatus zu sehen. Die Häuser werden umgeben von einer Gartenlandschaft mit altem Baumbestand und das Luzerner Naherholungsgebiet ist nicht weit entfernt.

Die Dacharbeiten wurden von der Fa. Nietlisbach Holzbau GmbH ausgeführt. Bei dem Aufbau handelt es sich um eine Zwischensparrendämmung. Das Dach hat eine leichte Neigung von 15°. Die Konstruktion besteht zunächst aus einer Dampfbremse. Die Sparren wurden mit einer Universaldämmplatte aus Steinwolle ausgedämmt. Auf den Sparren kamen dann ca. 3500 m2 PAVATHERM- COMBI 80 mm zum Einsatz. Die Firma Nietlisbach Holzbau GmbH bevorzugt wenn immer möglich Schweizer Produkte. Herr Besmer, Zimmermannpolier: „Wir haben PAVATHERM-COMBI und andere Holzfaserdämmprodukte von PAVATEX schon sehr oft angewendet. Wir bevorzugen Produkte aus der Region bzw. aus der Schweiz.“
Weitere Eigenschaften, die das Produkt PAVATHERM-COMBI mit einer Rohdichte von nur 145 kg/m3 auszeichnen, sind der ausgezeichnete Hitzeschutz im Sommer und der umfassende Wärmeschutz im Winter. Durch das hohe Flächengewicht und die poröse Faserstruktur schützen PAVATEX Dämmstoffe wirkungsvoll gegen Lärm, was vor allem im Stadgebiet zu einer komfortablen Wohnatmosphäre beiträgt.
Der Dachaufbau der 15 Mehrfamilienhäuser wurde mit einer Unterdachfolie komplettiert und den Abschluss bilden die Konterlattung, Ziegellattung und die Ziegel.

Die ersten Eigentümer können ihre Wohnungen auf den 01.11.2016 beziehen. Der südliche Teil der Überbauung wird im Frühling/Sommer 2017 fertiggestellt sein. Eine weitere Schweizer Vorzeigereferenz, bei der sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Wohngesundheit gelegt wurde.

PAVATHERM-COMBI direkt auf den Sparren verlegt

Auch bei der Überbauung Sonnenhof in Emmenbrücke hat man grossen Wert auf natürliche Baustoffe und den Einsatz von Schweizer Produkten gelegt. In schöner Lage eingerahmt von den Zentralschweizer Bergen entstehen 15 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 112 grosszügigen Eigentumswohnungen.

Die Überbauung wird auch als „Landidylle im Sonnenhof“ bezeichnet. Beim Blick aus dem Fenster ist die Rigi und der Pilatus zu sehen. Die Häuser werden umgeben von einer Gartenlandschaft mit altem Baumbestand und das Luzerner Naherholungsgebiet ist nicht weit entfernt.

Die Dacharbeiten wurden von der Fa. Nietlisbach Holzbau GmbH ausgeführt. Bei dem Aufbau handelt es sich um eine Zwischensparrendämmung. Das Dach hat eine leichte Neigung von 15°. Die Konstruktion besteht zunächst aus einer Dampfbremse. Die Sparren wurden mit einer Universaldämmplatte aus Steinwolle ausgedämmt. Auf den Sparren kamen dann ca. 3500 m2 PAVATHERM- COMBI 80 mm zum Einsatz. Die Firma Nietlisbach Holzbau GmbH bevorzugt wenn immer möglich Schweizer Produkte. Herr Besmer, Zimmermannpolier: „Wir haben PAVATHERM-COMBI und andere Holzfaserdämmprodukte von PAVATEX schon sehr oft angewendet. Wir bevorzugen Produkte aus der Region bzw. aus der Schweiz.“
Weitere Eigenschaften, die das Produkt PAVATHERM-COMBI mit einer Rohdichte von nur 145 kg/m3 auszeichnen, sind der ausgezeichnete Hitzeschutz im Sommer und der umfassende Wärmeschutz im Winter. Durch das hohe Flächengewicht und die poröse Faserstruktur schützen PAVATEX Dämmstoffe wirkungsvoll gegen Lärm, was vor allem im Stadgebiet zu einer komfortablen Wohnatmosphäre beiträgt.
Der Dachaufbau der 15 Mehrfamilienhäuser wurde mit einer Unterdachfolie komplettiert und den Abschluss bilden die Konterlattung, Ziegellattung und die Ziegel.

Die ersten Eigentümer können ihre Wohnungen auf den 01.11.2016 beziehen. Der südliche Teil der Überbauung wird im Frühling/Sommer 2017 fertiggestellt sein. Eine weitere Schweizer Vorzeigereferenz, bei der sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Wohngesundheit gelegt wurde.

Kontakt

PAVATEX SA 

Rte de la Pisciculture 37 
CH-1701 Fribourg 

Telefon: +41 (0)26 426 31 11 
Telefax: +41 (0)26 426 32 00


 
Pavatex schriftlich kontaktieren

hier »

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: